Kill 'em All!

Tomaten und AmeisenIch wollte wie letztes Jahr Tomaten für den Balkon. Deshalb stehen auf dem Fensterbrett vier Blumentöpfe mit Tomatenpflänzchen. Und die stehen da seit Wochen.

Jetzt wollte ich grade gießen, da seh ich ein paar (im Sinne von wenige) Ameisen an einem der Töpfe. Fünf Sekunden später verlässt ein ganzes Ameisenvolk fluchtartig die frisch geflutete Erde. Erst dachte ich, die hätten da überwintert, aber dann würde den ja etwas spät aufgefallen sein das Frühling ist. Außerdem gieß ich ja heute nich zum ersten mal. Dann ist mir eingefallen, dass wir genau vor einem Jahr schon mal das Theater hatten:

Ameisen und SchuhDiese Mistviehcher sind aus einem kleinen Loch zwischen Wand und Fensterbrett gekommen. Damals hab ich das Loch einfach mit Heißkleber zugemacht, die Tierchen weggesaugt und gut wars. Das Loch war auch immernoch zu, diesmal kamen die unterm Fensterbrett aus der Wand und wollten wohl in den Tomatentopf einziehen.

Das Loch mit Baukleber zugemacht und dann? Wohin mit den Biestern? In der Menge wegsaugen? Lieber nicht, die ham da so kleine weiße Dinger mit sich rumgeschleppt...

Was sagt Google dazu? Einen Blumentopf mit Erde als Nesthilfe anbieten. Gehts noch?

Tot treten. Ist nur mäßig effektiv und klappt auch nur bei denen, die es schon auf den Fußboden geschafft haben. Letztendlich hab ich mich dann für die zugegebenermaßen nicht besonders schöne Deo-Feuerzeug-Methode entschieden. Ist wirklich nicht besonders schön, so sadistisch bin ich nicht veranlagt und ich hab jetzt auch n schlechtes Gewissen und der Raum stinkt. Nach Adidas. Aber es funktioniert besser als erhofft...

Bleibt zu hoffen, dass sich das nicht wiederholt. Für mich und für die Ameisen.


Kommentare

Gravatar von Herr Gabriel
Nimm dir eine Chemiekeule. Gibts eigentlich in jedem Supermarkt. Ein weißes Pulver. Das schleppen die Viecher in den Bau und vergiften ungewollt das ganze Nest. Hat bisher immer gut funktioniert :)
Herr Gabriel | | Website
Gravatar von MasterJay
Backpulver, hab ich mal gehört, soll helfen, aber dann musste die immernoch wegsaugen.
MasterJay |
Gravatar von deed
Backpulver hatte ich auch versucht, waren die Viehcher aber nicht dran intressiert. Chemie hätte ich vlt. auch noch versucht, aber die wollten ihren Bau ja in den Tomaten errichten und die will ich ja später auch noch essen;)
deed |

Kommentar schreiben
Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
  • <a href="" title=""></a>
  • <abbr title=""></abbr>
  • <br />
  • <blockquote cite=""></blockquote>
  • <code></code>
  • <em></em>
  • <strike></strike>
  • <strong></strong>