Eläkeläiset nicht beim Eurovision Song Contest 2010

Humppa Village People

Während bei uns grade die erste Sendung "unser Star für Oslo" läuft, war am vergangenen Samstag Sonnabend in Finnland schon Finale des Vorendscheids. Mein Favorit Eläkeläiset ist leider nur dritter geworden.

Deshalb hier jetzt erstmal deren Auftritt bei der Finalshow (sogar mit englischem Songtext):

[DirektHumppa]

Diesen Ohrwurm gibts sogar kostenlos zum Herunterladen: Hulluna humpasta.

PS. Gewonnen haben übrigens Kuunkuiskaajat, die zwar auch Humppa machen, aber eher so in der ursprüglichen Art, also etwas langsamer und mit weniger anstößigen Texten ;)


Muse chiptuned (8bit-Tribute)

Klar, der 8bit-Sound ist schon ziemlich nerdig, aber Muse ist cool. Deshalb haben sich insgesamt 14 Chiptune-Musiker zusammengesetzt und der Band Tribut gezollt. Und so gibts seid gestern das zweite 8bit-Tribute-to-Muse-Album. Kostenlos.

Muse: An 8 Bit Tribute

Muse: An 8 Bit Tribute - Front Cover

  1. Rushjet1 – Sing For Absolution
  2. Sparkyboy – Plug in Baby
  3. Beware – Knights Of Cydonia
  4. Hurrigame Boy – Bliss
  5. Microchip – Hysteria
  6. Rushjet1 – Apocalypse Please
  7. goatslacker – Map of the Problematique

DOWNLOAD VOL.1

Muse: An 8 Bit Tribute – Volume 2

Muse: An 8 Bit Tribute vol.2 - Front Cover

  1. Chipso Facto – Exo-Politics
  2. FTF – Citizen Erased
  3. Bit-Craft – New Born
  4. Zombectro – Hyper Music
  5. Ville Wannabe – Sunburn
  6. FTF – Stockholm Syndrome
  7. Hotmess – Uprising
  8. Microchip – Fury
  9. goatslacker – Muscle Museum
  10. Sparkyboy – Undisclosed Desires
  11. Mystic Hero – Space Dementia

DOWNLOAD VOL.2

[via Superlevel]


HipHop im Singer/Songwriter Kleid

Milows Cover von 50Cent/Justin Timberlake Titel "Ayo Technology" war schon recht gut und halbwegs erfolgreich...

... aber Jonathan Coultons Sir Mix-a-Lot Cover von "Baby got Back" ist dann noch nen Stück großartiger.

 

Ich frage mich ob Juli nicht mal Sido covern können, anyway mehr davon.

Geschrieben am Uhr von MasterJay. 1 Kommentar