Neues zu Knorkator

In seinem heutigen Blogpost, in dem es vornehmlich um die Astrologie der Genitalien geht, hat Stumpen aber auch noch einen Link für jene gesetzt, die sich auch noch für Knorkator interessieren. Das sieht dann so aus:

Ok, wichtig wirds erst ab 1:56, ich fass das dann mal zusammen:

8. Dezember 2010
Eröffnung des Knorkator-Online-Ticketshops: http://knorkatortickets.de
15. Dezember 2010
alle Singles werden auf drei CDs veröffentlicht: Fantotal.de
17. Dezember 2010
175 Titel von Knorkator werden auf iTunes & Co. kaufbar sein
8. April 2011
77 Minuten Clubtour
VÖ einer DVD

Und wer es bis dahin nicht aushalten kann, zumindest einen Teil der Truppe live zu sehen, dem sei gesagt, dass am 19.12. im Frannz spielen. Es lohnt sich bestimmt, die Veranstaltung vor ner Woche im Kuchenrausch war auf jeden Fall der Hammer.


Desert Bus for Hope

Desert Bus for Hope ist ne Charity Aktion von den Leuten hinter LoadingReadyRun.com und da das so ne super Sache ist und mir im letzten Jahr irre Spass gemacht hat zu zuschauen gibts hier den Link:

Link

Dort gibts alle weiteren Infos was das genau ist und was das soll. Im Prinzip schaut man ner Gruppe Kanadier im Livestream zu, wie die nen irre langweiliges Spiel zocken. Klingt nicht spannend ist aber lustig.


Dinoropa - ein Retro-Lernspiel zu Europa (inkl. Download)

DinoropaDinoropa ist eines meiner ersten (eigenen) PC-Spiele gewesen. Zu der Zeit hatten wir noch keinen eigenen Computer, nur manchmal Papas Dienstlaptop. Irgendwann bekam ich dann ein vom Auswärtigen Amt herausgegebenes Informationsheft über Europa, dem auch diese Diskette beilag, die ich jetzt sogar noch hier liegen hab. 

Ihr startet mit 600 ECU in einem beliebigen Land Europas (oder besser: der damaligen EU-Staaten) und reist pro Runde in eines der anderen Länder. Pro Runde gibt ein Spiel um Geld, da ja jede Reise auch was kostet, und danach ein Quiz, bei dem ihr Gold, Silber oder Bronze gewinnen könnt. Die Spiele orientieren sich an Klassikern (auch damals schon!) wie Pacman und Space Invaders und haben immer irgendwas mit Dinos zu tun. Bei den Quizfragen gehts teilweise um Klischees Ländertypisches oder Allgemeinwissen, wobei ich sagen muss, dass ich jetzt einige Fragen nicht auf Anhieb richtig beantworten konnte. Sind alle Länder bereist worden gibts ein Finale in Brüssel. Man das Spiel übrigens mit bis zu vier Spielern spielen.

Und nun zum coolen Teil:
Am Anfang erscheint eine Meldung, dass das Spiel auf nichtkommerziellem Wege weitergegeben werden darf! Daher biete ich das Spiel am Ende des Artikels zum kostenlosen Download an. (Sollte ich diese Meldung misverstanden haben und mit dem Download gegen geltendes Recht verstoßen, bitte ich darum mir eine Email zu schicken und nicht gleich ne Abmahnung.)

weiterlesen


Knorkator + 2011 = Wiedervereinigung

Heute vor einer Woche kam im Fritz Stahlwerk was von "Stumpen, Buzz Dee und Ally", zusammen mit dem Hinweis dass es ja sein könne, dass da nächstes Jahr vielleicht auch wieder was in Sachen Knorkator gehen könnte. Und Anfang der Woche die Bestätigung auf/in Stumpens Blog:

Heute aber will ick eine Zahl, bestehend aus 3 verschiedenen Ziffern mit einem Wort, dem B Griff und Inbegriff der doch hoffentlich beliebten und wieder auf die Bühne zurück jesehnten Combo Knorkator kombinieren. Ick kanns kaum glaum, aber Viele könnens kaum glaum, dass Knorkator mit Aufhören aufhören. Dabei habe ick doch auf all den mir verfügbaren Plattformen mitjeteilt, jezeicht, hinjewiesen, notiert und auf Veranstaltungen rumjeplärrt, dasset mir jestattet is, Knorkator und 2011 in Zusammenhang zu bringen. Wir wern also aufhören mit Aufhören. Wir machen wieder Musik. Wir freuen uns. Wir freuen uns, dass ihr euch freut. Freut ihr euch?

Kla freu' ick mir!

Naja, und bis es soweit ist, kann man sich ja noch mit der Platte von Stumpen, Buzz Dee und Ally vergnügen, die den wundervollen Titiel Jesang zur Jitarre und manchmal och Jeije trägt und 18 (+5) neu übersetzte Klassiker der neueren Musikgeschichte enthält.

[Edit] Im Kaufmannsladen gibts auch schon die Reunion-Shirts: "Nu doch wieder Knorkator / Schwerter zu Scheiße".


Conrad Adventskalender 2010

Nachdem Weihnachten so ein bisschen seinen Reiz verloren hatte, man ist schließlich kein Kind mehr, gibts jetzt wieder den idealen Kalender für groß und klein um in die richtige Stimmung zu kommen. Der Conrad Adventskalender ist wieder da. Nach dem LED Overkill im letzten Jahr wird es mit einem Operationsverstärker etwas besinnlicher und wer denkt bei Widerständen und Kondensatoren nicht an Weihnachten.


new humppa out now: Die Wallerts - Raubkopiert

Die Wallerts - RaubkopiertDa bin ick ma ne Woche nich da, und schon hab ick fast det Release det Jahres vapasst: die Wallerts aus Berlin sind mit nem neuen Album am Start. Seit zwee Jahren endlich ma wieder neuet Material und det für umme. Raubkopiert heißts, 16 Titel sind druff, Coverversionen und Selbstkomponiertes, einiget vielleicht ooch schon von den Konzerten bekannt, aber eben jezze erst uff Platte.

  1. Ich will keine Bionade
  2. Träumer
  3. Nackt
  4. Tanz mit mir
  5. Raubkopiert
  6. Zoff in USA
  7. Friedrichshainhymne
  8. Uwe Uwe
  9. Ich ruf nur an
  10. Rastamann
  11. Immer schöner
  12. Mandy, das Nazimädchen
  13. Sprongebob Schwammkopf
  14. Branntwein
  15. Alleine
  16. Endlich Wochenende

Det janze Album kann man sich bei den' uffe Website runterladen, oder bei MeinFritz oder bei Last.FM