unboxing: Humppakalmisto

Morgen erscheint das langersehnte drölfte Album der finnischen HeavyMetalHumppa-Legende Eläkeläiset. Wer im bandeigenen Shop bestellt, dessen Lieferung wurde gestern verschickt und im meinem Fall ist sie auch heute schon angekommen.

Da bekanntermaßen Sendungen aus dem Humppa-Shop mit viel Liebe und kleinen Aufmerksamkeiten versendet werden, habe ich meine bisherigen Quasi-Jahreshöhepunkt elektronisch festgehalten und veröffentliche damit mein erstes Unboxing:

Humppakalmisto: Umschlag vorn Humppakalmisto: Umschlag hinten Humppakalmisto: Inhalt Pekka: Dankeschön und Autogramm Pekka: Dankeschön und Autogramm - Detailansicht Humppakalmisto: Überraschung Humppakalmisto: Cover Humppakalmisto: Rückseite Humppakalmisto: Inlay


Conrad Adventskalender 2013

Seit Wochen schon gibt es Weihnachtsgebäck und -schokolade in den Supermärkten, das LemmingZ-Weihnachtslogo hängt auch schon ein Jahr auf der Seite, warum also nicht auch den obligatorischen Post zum mittlerweile fünften Conrad Adventskalender.

  • 2008 und 2009 gabs LEDs, Piezo-Summer und Transistoren,
  • 2010 kamen dann OPVs dazu,
  • 2011 der Timer NE555,
  • 2012 p-Kanal- und n-Kanal-MOSFETs in Form des 4007

Dieses Jahr geht es, soviel sei schon mal verraten, u.a. um digitale Schaltungslogik (Spoiler!).

Die Datenblätter der vergangenen Jahre gibts im 2012er Post.

PS. heißt das dann eigentlich, das der Spekulatius zu Weihnachten evtl. schon ein viertel Jahr im Regal gelgen hat? Ich meine wer kauft den Weihnachtskram in den Mengen, in denen die jetzt schon angeboten werden?


verlorene CDU-Wahlplakate endeckt

Die Bundestagswahl 2013 steht an, und während die es die meisten Parteien mit viel Text und/oder langen Slogans, sprich unübersichtlichen Wahlplakaten versuchen den geneigten Wähler für sich zu gewinnen, setzt die Regierungspartei CDU kurze, prägnante Aussagen. Inhaltlich unmissverständliche Forderungen, bestehend aus zwei, maximal drei Wörtern, die auch von weitem lesbar sind. Ich bin überzeugt.

Leider scheint es bei der Produktion Pannen gegeben zu haben, denn neben den Versprechen starke Wirtschaft, solide Finanzen, sichere Arbeit und mehr für Familien, haben es mindestens zwei weitere, allgemeingültige Aussagen nicht bis an unsere Straßenlaternen geschafft:

CDU: Schnelle AutosCDU: Schöne Frauen


Syntax Highlighting in MS Office (Word, Powerpoint)

Es gibt Tage, an denen irgendwelchen Quelltext/-code zur Dokumentation in Office-Dokumente einfügen muss. Erstellt ist der Code meist in einer IDE, oder zumindest in einem Texteditor, der mittles Sytaxhervorhebung die Lesbarkeit verbessert. Das doofe ist nur, dass der Text sich nur einfarbig in Word und Powerpoint hinfügen lässt.

Notepad++: Copy text with sytax highlightingAbhilfe kann man sich schaffen, indem man nicht den reinen Text kopiert, sondern den Text im RichTextFormat (RTF). Bei Notepad++ geht das über (Rechtsklick)/ Plugin commands/ Copy Text with Syntax Highlighting.

Wer kein Notepad++ oder SciTE zur Verfügung hat, der kann sich unter http://tohtml.com den Text einfärben, dort stehen auch mehrere Farbschemata zur Auswahl.

Nun kann man den Text/Code schön formatiert und bunt in Word einfügen.

MS Word: highlighted source code

Etwas komplizierter ist es bei Powerpoint, hier muss erst im Einfügen-Dialog ausgewählt werden, dass der Text als RTF eingefügt werden soll:

MS Powerpoint: Inhalte einfügen MS Powerpoint: formatierten Text einfügen

Und so sieht dann das Endergebnis aus:

MS Powerpoint: Syntaxhighlighting


[52 Games|52] Abschied: Kehrmaschinen-Simulator 2011

Ursprünglich wollte ich durch die Assoziation Abschied-Verlust nochmal über Dear Esther schreiben. Oder über Max Payne. Oder Braid. Aber zu diesen Spielen ist mir auch nichts neues eingefallen, also hab ichs gelassen.

Stattdessen ziehe ich ein paar Erkenntnisse aus der 52Games-Aktion:

  1. Es gibt wichtigeres als das Internet.
  2. Ich bin nicht kreativ (wenn ich mir zu einem Thema was aus den Fingern saugen soll.)
  3. Ich habe was so die aktuelle Spielewelt angeht, den Anschluss verloren, wahrscheinlich durch eine Mischung aus Zeit- und Geldmangel, bzw. Skrupeln vorm Raubkopieren. Das letzte Battlefield was ich gespielt habe war Vietnam. Wenn ich jetzt was aktuelles spiele, dann das was es im Humble Bundle gibt (und wenn man da den ganzen RPG-Kram weglässt, bleibt ja auch nicht mehr viel übrig...)

Der Übersicht halber noch mal alle Beiträge, mit diesem immerhin 11 von 52:

Achja, falls noch jemand ein Spiel sucht, was man auch noch total besoffen spielen kann (und dann wahrscheinlich auch erst richtig Spaß macht), dem sei der Kehrmaschinen-Simulator 2011 empfohlen. Und die Assoziationskette zwischen Kehrmaschinen und Abschied dürft ihr selbst bilden...

In diesem Sinne:

[via Ronny]